Brandeinsatz - Kellerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Rauchentwicklung ohne Brand
Zugriffe 845
Einsatzort Details

Zerbst, Silberstraße
Datum 22.02.2021
Alarmierungszeit 16:59 Uhr
Einsatzbeginn: 17:04 Uhr
Einsatzende 18:20 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 21 Min.
Alarmierungsart Rufmeldeempfänger
Einsatzleiter HBM Steffen Schneider
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Zerbst/Anhalt
Fahrzeugaufgebot   HLF  TLF  TLK  ELW  GW-L
Rauchentwicklung ohne Brand

Einsatzbericht

Wir wurden zu einem vermeintlichen Kellerbrand in die Silberstraße gerufen. Nach den ersten Meldungen bestand die Vermutung, dass sich noch eine Person im betroffenen Kellerbereich befindet.

Unmittelbar nach dem Eintreffen begab sich der Angriffstrupp unter Atemschutz zur Personensuche in den verrauchten Keller. Eine im Flur angetroffene Person wurde unverzüglich ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Weitere Personen wurden nicht gefunden.

Bei der weiteren Lageerkundung stellte der Angriffstrupp fest, dass die Rauchentwicklung durch einen ausgedehnten Kabelbrand verursacht wurde, der zwischenzeitlich bereits wieder erloschen war. Wir haben den Keller mit einem Lüfter entraucht und den betroffenen Bereich nochmals kontrolliert. 

 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.